Göppinger Waldweihnacht 2016
25. Jan 2016

Was schon Jahre zuvor immer deutlicher wurde, hat sich im 10. Jahr der Göppinger Waldweihnacht noch deutlicher bestätigt: Das Konzept des urigen Winterwaldes inmitten der City wissen immer mehr Besucher zu schätzen.  Nicht nur aus aus der nahen Umgebung, zunehmend nehmen Sie auch lange Anfahrtswege in Kauf, um das rustikale Wohlfühlambiente zu genießen. Auch, dass das dauerhafte Prgramm keine Langeweile aufkommen lässt, hat sich insbesondere bei Familien mit Kids mittlerweile herumgesprochen. Immer beliebter wird auch das Eisstock spielen, immer mehr Firmen und private Gruppen nutzen die Bahn als Anlass für ein gemütliches Come-Together in der Vorweihnachtszeit. Und so blieb bei einigen Besuchern sicher ein wenig Wehmut, als sich die hölzernen Läden der Budenstadt am 29. Dezember zum vorerst letzten Mal schlossen.

Impressionen vom Göppinger Waldweihnacht 2016