Willkommen in der Einkaufsstadt Göppingen!

Bummeln, genießen, entdecken – wir, Ihre Göppinger Geschäfte freuen uns, Sie zu begrüßen und möchten Ihnen ein besondere Einkaufserlebnis bieten.  Egal ob kurze Besorgung, oder ausgiebiges Shopping gemeinsam mit den Lieben – wir möchten, dass Sie sich wohl fühlen und gerne wiederkommen. Deshalb setzen wir in rund 500 inhabergeführten Läden auf persönliche und kompetente Beratung und kundenorientierte Serviceleistungen. Zahlreiche gemütliche Plätze laden zum Verweilen ein. Verträumte Gassen, nur wenige Meter entfernt der Haupteinkaufsstraßen, zum Bummeln und Entdecken in historischem Altstadtflair. Familien stehen bei uns im Mittelpunkt, deshalb sorgen kurze Wege mit Spielmöglichkeiten für Kids sowie ausgezeichnete Cafés  und Gastronomie in unserer attraktiven Fußgängerzone für ein entspanntes Einkaufserlebnis bei Groß und Klein. Shoppingfrust? Fehlanzeige! Dank einer außergewöhnlichen Branchenvielfalt, spezialisierten Fachgeschäften ebenso wie namhaften Filialisten, wird garantiert jeder fündig. Und falls doch ein Wunsch unerfüllt bleibt: eine kurze online-Anfrage unter kaufnah.net/gp genügt und wir finden das gesuchte Produkt für Sie. Auch von unterwegs!  Und was wäre der tollste Shoppingtag ohne die ein oder andere Leckerei zwischendurch? Das Angebot regionaler Spezialitäten- egal ob Göppinger Sprudel, Apfelsaft, Stadtschokolade oder leckeres Eis – ist riesig.

 

 

Rund 50 Veranstaltungstage in der City im Jahr, zahlreiche Serviceleistungen  sowie die lokale Händlerplattform onlinecity.gp: Als Marketingverein haben wir es uns seit 2001 zum Ziel gesetzt, die Attraktivität der Innenstadt als Einkaufs- und Erlebniszentrum von Göppingen und der ganzen Region zu erhöhen. Gemeinsam mit unseren rund 160 Mitgliedern engagieren wir uns für einen starken Wirtschaftsstandort und eine lebenswerte Innenstadt.

 

 

Besondere Aufmerksamkeit erhält das integrierte und nachhaltige QuartiersprojektWohnen und Arbeiten in der historischen Altstadt. Die zukünftigen Herausforderungen an das Altstadtquartier als attraktiver Wohn-, Arbeits- und Erwerbsstandort sind gemeinsam zu diskutieren und zu meistern, um u.a. die nachhaltige Wertentwicklung der bestehenden Immobilien zu gewährleisten.